. .
Illustration

IHK-BEGRÜSSUNGSABEND IN WEISSENFELS

Premiere für Existenzgründer

Weißenfels, 6. November 2012. In der Freizeit zieht Robert Sander am liebsten seine Bahnen durch das Schwimmbecken. Auch dienstlich macht der junge Mann Meter: Vor zwei Jahren übernahm er das Hotel-Restaurant „Zur Neuenburg“ in Freyburg. Seit Juli dieses Jahres ist er Inhaber des Freyburger Wein- und Sektkellers. Er ist einer der jüngsten Restaurantmeister im Süden Sachsen-Anhalts, Prüfer der IHK für gastronomische Berufe und wirkt entspannt. „Macht Spaß, der eigene Chef zu sein“, sagt er mit einem charmanten Lächeln. Der Existenzgründer ist gerade einmal 26 Jahre. Melanie Höft ist drei Jahre älter. Seit zwei Jahren ist sie ihr eigener Chef. Die Friseurin und Visagistin hat den Sprung von der Festanstellung ins eigene Unternehmen nicht bereut. „Ich kann als alleinerziehende Mutter mein Leben viel besser planen“, sagt die Naumburgerin. „Was ich erwirtschafte, habe  ich jetzt für mich.“ Das ist der Ausgangspunkt für Daniela Schröder. Die 30-jährige Reiseverkehrskauffrau gründete am 1. Oktober eine mobile Reiseberatung. Drei junge Existenzgründer aus dem Burgenlandkreis, die voll im Leben stehen. Dennoch sind sie offen für die Hilfe und Unterstützung bei der Erstellung eines Businessplanes, dem Online-Auftritt oder der Selbstvermarktung mit Social Media.

Die IHK-Geschäftsstelle Weißenfels sieht sich dafür bestens geeignet, ja sogar in der Pflicht und veranstaltete einen „Begrüßungsabend“ - eine Premiere für Existenzgründer aus dem Saale- und Burgenlandkreis. Zwar steigen derzeit in Sachsen-Anhalt die Erfolgschancen für die neuen Existenzgründer - immerhin sind nach einem Jahr noch zwei Drittel am Markt, aber die Gründungen insgesamt werden weniger. Waren es im Burgenlandkreis vor fünf Jahren noch 124 im Monat, so kam der Kreis im Vorjahr nur noch auf 87 im gleichen Zeitraum. Auch im benachbarten Saalekreis sieht die Bilanz nicht viel besser aus: 2007 meldeten 128 Frauen und Männer ein Gewerbe an pro Monat an, im Vorjahr waren es  102 im Durchschnitt in vier Wochen.

„Mit jeder Unternehmensgründung gewinnt das Land. Jede Neugründung ist deshalb extrem wichtig“, betonte Daniel König, Vizepräsident der IHK und Geschäftsführender Gesellschafter König Elektrogroßhandel GmbH in Naumburg. Aus eigenem Erleben schilderte er den Neuen von den Ängsten, Problemen und Schwierigkeiten zu Beginn seiner Firmengründung. „Lassen Sie es mal bleiben“, sei ihm geraten worden. König trotzte mit einem: „Nee, das war mir zu platt.“ Daraufhin suchte König Rat im IHK-Kontaktbüro Naumburg. „Lasst uns reden“, ermunterte er die Neugründer ebenso wie Unternehmerin Elke Simon-Kuch, Mitglied der IHK-Vollversammlung und Hans-Jürgen Stößer, IHK-Geschäftsstellenleiter Weißenfels.

Die Gäste ließen sich nicht lange bitten und verwickelten die Fachleute in muntere Diskussionen. „Ich will noch mehr wissen und möchte ein Coaching“, kündigte Reiseverkehrskauffrau Daniela Schröder schon mal an.  Die so genannten IHK-Begrüßungsabende sollen im kommenden Jahr zweimal veranstaltet werden.

CW

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 9914

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 03443 4325-22
  • Fax: 03443 432544-22

Kontakt speichern
  • SERVICE

Börsen_Datenbaken_453596331 © iStockphoto

Börsen und Datenbanken

Elektronische_Signatur_149044987 © iStockphoto

Elektronische Signatur

Firmen-undMitarbeiterjubiläen_80620374 © iStockphoto

Firmen- und Mitarbeiterjubiläen

Bewerbung_Aufforderung_Fotolia_36546849_XS © N-Media-Images - Fotolia

Lehrstellenbörse

Die Lehrstellenbörse beinhaltet aktuelle Ausbildungsplatzangebote der Unternehmen des Kammerbezirkes Halle-Dessau. Jugendliche können hier nach Ausbildungsplätzen suchen und sich selbst als Ausbildungsplatzsuchende eintragen. mehr

Publikationen_179231235 © iStockphoto

Publikationen

Messekarten

Für ausgewählte Messen der Leipziger Messe GmbH und der Deutsche Messe AG verkaufen wir in unserem IHK-ServiceCenter Messekarten. mehr