Über uns

Die IHK Halle-Dessau ist die branchenübergreifende Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft. Die IHK ist kritischer Partner der Politik, unabhängiger Anwalt des Marktes und kundenorientierter Dienstleister. Als Körperschaft öffentlichen Rechts hat die IHK den gesetzlichen Auftrag, das Gesamtinteresse aller Gewerbetreibenden ihres Bezirkes – ausgenommen die Handwerker – zu vertreten.
Dieser Auftrag beruht auf den drei Säulen:
  • Wirtschaftspolitische Interessenvertretung im IHK-Bezirk, im Bundesland und im Bund
  • Durchführung hoheitlicher, vom Staat speziell übertragener Aufgaben und
  • Dienstleistungen für die Wirtschaft des IHK-Bezirkes
Die IHK nimmt Einfluss auf die wirtschaftspolitische Meinungsbildung. Dabei wirkt sie u. a. bei der Erstellung von Entwicklungs- und Bauleitplänen, bei Verkehrsplanungen und -konzepten sowie bei Wirtschaftsförderungsmaßnahmen mit. Zu den gesetzlichen Aufgaben der IHK zählen schwerpunktmäßig die berufliche Aus- und Weiterbildung, die Bestellung von Sachverständigen, die Erstellung von Außenwirtschaftspapieren und die Durchführung von Sach- und Fachkundeprüfungen. Darüber hinaus bietet die IHK als Service für ihre Mitgliedsunternehmen vielfältige Beratungsleistungen an.